Unsere News und Social Media Aktivitäten auf einen Blick

Wir halten Sie gerne auch über unsere Social Media Kanäle auf dem Laufenden.
Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Twitter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Newsarchiv

Servicepotenziale - Wartung und Reparatur Pkw und LCV in Deutschland

Die BBE Automotive GmbH in Köln befragte für die Analyse der Servicepotenziale im deutschen Markt erneut rund 14.000 wartungsverantwortliche Personen.

Die Studie umfasst:

  • Daten für Deutschland im Jahresvergleich 2018 und 2019
  • Fahrzeugbestände und ihre Altersstruktur
  • Servicepotenziale nach Umsätzen und Zahl der Werkstattjobs
  • Betrachtung der Werkstattarbeiten nach Durchführungsort
  • Regionale Potenziale


Weitere Informationen zur Studie...
Zur Pressemeldung...

Ansprechpartner: Wolfgang Alfs, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit Beginn des Jahres 2016 sind wir mit Unterstützung des BRV (Bundesverband Reifenhandel u. Vulkaniseurhandwerk e.V.) für die Reifenbranche unterwegs, mit dem Ziel, die Reifenfachhändler fit für die Zukunft zu machen. Zum Beratungspaket gehören die umfangreiche Analyse des Unternehmens und des Marktgebietes sowie ein eintägiger Besuch im Betrieb.

BBE Reifen TaskForce Beratung

weiterlesen...

Die BBE Automotive hat bereits zum elften Mal den Markt für Autowäsche analysiert. Als Grundlage diente eine Repräsentativbefragung von 2.000 Autofahrern mit Wartungsverantwortung.

Das Kernziel der Studie „Autowäsche in Deutschland 2020“ ist die umfassende Analyse des Marktes für Autowäsche. Neben der Analyse werden zusätzlich Ansatzpunkte zur Potenzialabschöpfung aufgezeigt. Der Markt für Autowäsche ist nach wie vor lukrativ und milliardenschwer - allerdings geht die Waschhäufigkeit kontinuierlich zurück.


Mehr Infos zur Studie...

Ansprechpartner: Wolfgang Alfs, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch 2018 hat die BBE Automotive GmbH die aktuelle Lage des Reifenmarktes untersucht und umfassend analysiert.
Die Ergebnisse liegen nun lesefreundlich aufbereitet in englischer Sprache vor.

Die Studie bietet Informationen zum deutschen Reifenmarkt und zu folgenden Themen:

  • Überprüfen Sie die Positionierung Ihres Unternehmens im Marktumfeld
  • Verstehen Sie die Aktivitäten Ihres Wettbewerbs
  • Bereiten Sie Ihr Unternehmen für die zukünftigen Herausforderungen vor
  • Definieren Sie Ihre strategischen, taktischen und operativen Maßnahmen

Mehr zur aktualisierten Studie "The Replacement Market for Tyres in Germany - 2018" mit allen Details finden Sie im Bereich „Studien“.

Die freie Fahrt auf Deutschlands Autobahnen wackelt. In Umfragen geraten die Tempolimit-Gegner unter Druck.

Eine aktuelle Erhebung der BBE Automotive im Januar 2020 bestätigte, dass eine Mehrheit von 58% der deutschen autofahrenden Bevölkerung ein Tempolimit von 130 km/h begrüßen würde.

Ansprechpartner: Wolfgang Alfs, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir möchten die Pressemeldung und detaillierte Auswertungen zum Thema kostenfrei per Email erhalten:
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Please let us know your email address.
Ungültige Eingabe
Sicherheitscode
Ungültige Eingabe

reifenpresse.de, 16.01.2019

Wie der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) mitteilt, ist vergangene Woche der Startschuss für die Datenerhebung zum Betriebsvergleich im Reifenfachhandel mit Blick auf das Gesamtjahr 2018 gefallen. Mit der Abfrage hat der BRV wie gewohnt die BBE Automotive GmbH beauftragt. Mit seinen regelmäßigen Betriebsvergleichen will die Branchenvertretung ermitteln, ob und in welchem Umfang sich die Unternehmen des Reifenhandels – für sich genommen sowie auch im Durchschnitt über verschiedene Betriebstypen/-größen – im jeweils betrachteten Zeitraum behaupten konnten bzw. betriebswirtschaftlich entwickelt haben. Teilnehmer daran erhalten laut BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin „exklusiv neben der Aufarbeitung der individuellen Unternehmenswerte ebenfalls Detailinformationen und Durchschnittswerte auf Gruppenebene und im Branchendurchschnitt“.

weiterlesen ...

"Der deutsche PKW-Bestand ist sauberer geworden."

Die neuen Bestandszahlen des Kraftfahrtbundesamtes zum 01.01.2019 liegen vor. Der richtige Zeitpunkt für die BBE Automotive GmbH, einen ersten Vergleich zum Vorjahr zu ziehen.

  * Hintergrundinformationen zu den Emissionen
  * Veränderungen im Bestand 2018 vs. 2019
  * Highlights aus den regionalen Analysen
  * Optionen zur Luftreinhaltung
  * Excel-Tool zur individuellen Selektion nach einzelnen Regionen

weitere Informationen zur Studie ...

zur Pressemeldung ...

weitere Studien der BBE ...

Ansprechpartner: Gerd Heinemann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressemitteilung, 14.09.2018

Studien-Update "Young- und Oldtimer"

Das Geschäft mit Classic Cars ist ein Milliarden-Markt. Das zeigte eine Untersuchung von BBE-Automotive im Jahr 2013 auf eindrucksvolle Weise. Fünf Jahre später ist es Zeit, eine Aktualisierung der Studie „Wirtschaftsfaktor Young- und Oldtimer 2018“ zu präsentieren. Dazu sicherte sich BBE erneut die Zusammenarbeit mit den Verbänden VDA (Verband der Automobilindustrie), VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller) und ZDK (Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes) sowie der Partner Bosch, FSP (TÜV Rheinland), Santander, Württembergische Versicherung, Classic Data und Vredestein, dem Fachmagazin Oldtimer Markt sowie des Automobilclubs AvD.

 

Zur Pressemitteilung

Download der Presse-Charts

Bestellformular zur Studie

 

 

 

Logo Forum 2019Am Dienstag, 02. Juli 2019 traf sich die Automobilbranche zum 20. Mal auf dem Aftersalesforum der BBE Automotive in Köln.

Hier können Sie das Programm für 2019 herunterladen.

Hier finden Sie zum Download die Vortragsfolien von Hess Automotive.

 

Forum2018 2

zum Programm ...

zur Anmeldung ...