Kfz-Wirtschaft, 28.2.2017

"Wenn die Erträge beim Produkt Reifen geringer werden, dann müssen wir unsere Dienstleistung besser verkaufen" , donnerte VRÖ-Obmann James Tennant  in seiner fulminanten Eröffnungsrede anlässlich des Reifentages im Rahmen der AutoZum in Salzburg. Wenn das Geschäft schlecht gehe, seien Schulzuweisungen an die Industrie, an die Endverbraucher oder ans Internet "Unsinn", so Tennant. Der Kunde erwarte sich "mehr als einen guten Preis", "die Menschen sind von unserer Konpetenz abhängig", so der VRÖ-Obmann.

Überaus spannend der Vortrag von Michael Borgert, GF BBE Automotve aus Köln. War früher alles ber? Nun ja, Autohäuser waren Kunden vom Reifenfachhandel und nicht Wettbewerber.

weiterlesen ...