PatrickMöltgen.de, 22.09.2017

Auf dem diesjährigen CarCamp wurde die Studie Kfz-Gewerbe 2020plus vorgestellt. Die Studie ist durch das Zusammenwirken des ZDK und der BBE Automotive Unternehmensberatung entstanden. Die Studie basiert auf 454 Teilnehmer, wobei eine Verteilung von 40 % Autohäusern und 60 % Werkstätten gegeben ist.
Einige zentrale Ergebnisse der Studie sind:
69 % der Teilnehmer gehen davon aus, dass sich das Geschäftsmodell des Vertragshandels für Fahrzeuge in den nächsten Jahren grundlegend in Richtung „Mobilitätsdienstleister“ ändern wird. Gleichzeitig haben aber nur 23 % ein neues Geschäftsmodell im vergangenen Jahr entwickelt.

weiterlesen ...

Download der Studie ...