Fahrzeug + Karosserie, 26.04.2019

Rund 15 Milliarden Euro tragen Besitzer von Young- und Oldtimern (ab 15 Jahre) jährlich in die Werkstätten. Etwa 5 Milliarden kommen aus dem Daily-Segment. Das sind Fahrzeuge, die der Autobesitzer im täglichen Gebrauch hat. Die restlichen 10 Milliarden Euro entfallen laut BBE auf die „Classic Cars“ (Fahrzeuge ab 20 Jahre). Das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und die BBE werden die Ergebnisse der Studie auf dem Oldtimerkongress „Classic Busines“ am 28./29. Juni im Vogel Convention Center in Würzburg vorstellen. Dieses Event für Enthusiasten veranstalten die Medienmarken »Fahrzeug+Karosserie« und »kfz-betrieb« gemeinsam mit den Partnern GTÜ, Autorechtaktuell.de, Eurogarant AG, BVSK, ZDK und ZKF.

weiterlesen ...