KÜS-Bundesgeschäftsstelle, 17.05.2019

Reifen bleiben weiterhin ein Thema, dem die Autofahrer wenig Interesse entgegen bringen. Deutliche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern. Nur 25 % der weiblichen Fahrer geben an, sich mit Reifen auszukennen. Dagegen halten sich 51 % der Herren für kompetent. Spaß macht der Reifenkauf aber beiden Geschlechtern kaum, nur 33 % der Männer und 21 % der Frauen haben Freude daran. So kaufen auch letztendlich 53 % der Männer den Reifen, den der Verkäufer empfiehlt, bei den Frauen sogar 65 %. Vor dem Kauf wissen lediglich 37 %, welche Marke sie kaufen möchten. Auch nach dem Kauf gerät das Thema schnell in Vergessenheit, so wissen 22 % nicht, welche Marke sie aktuell fahren.

weiterlesen ...