Trends&Facts, 05.08.2019

Der Diesel schneidet bei den Themen Feinstaub und CO2 durchaus vorteilhaft ab, im innerstädtischen Straßenverkehr verursacht er aber bis zu 44 Prozent der NOx-Emissionen. Der natürliche Austausch im Bestand ist in den großen Städten voll im  Gange, zusätzliche Maßnahmen wie z.B. Nachrüstungen oder kommunale Maßnahmen zur Luftverbesserung können dabei als zusätzlicher Katalysator wirken. So lautet ein Fazit aus der Studie „Abgasatlas Deutschland“, die die BBE Automotive GmbH (Köln) jüngst herausgegeben hat. Die BBE hat dafür die Fahrzeugbestandszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes zum 01.01.2019 mit den Daten des Vorjahres verglichen und zieht daraus folgende, für Kfz-Servicebetriebe interessante Schlüsse:

weiterlesen ...