• Titel

Trends & Facts, 16.10.2018

Die Ende August vorgelegte Betriebsvergleichsauswertung für den Zeitraum Januar bis Mai 2018 zeigt bei den klassischen Reifenbetrieben nach wie vor rückläufige Reifenverkäufe und steigende Kosten, was sich zwangsläufig in der Rendite widerspiegelt. Hier ein Resümee der wesentlichen Ergebnisse im Schnitt der ersten fünf Monate des laufenden Geschäftsjahres und zum besseren Verständnis vorabnoch die Erläuterung, dass die Betriebe im Rahmen des Betriebsvergleichs in folgende Gruppen eingeteilt werden.

weiterlesen ...

 

Autohaus, 12.10.2018

Eine gelungene Kombination aus handfesten Marktchancen für die aktive Umsetzung in der Gegenwart und innovativen Denkanstößen in Sachen erfolgreiche Zukunftsgestaltung bot der 15. FSP-Sachverständigenkongress den anwesenden SV-Partnern, Kunden und Gästen.
Agieren statt reagieren, kluge Weichenstellungen und geistige Beweglichkeit nehmen in einer sich rasant ändernden Welt immer mehr an Bedeutung zu. „Welche Rolle wollen Sie als Kfz-Sachverständiger in der Mobilität der Zukunft spielen?“ war deshalb die spannende Ausgangsfrage des diesjährigen Sachverständigenkongresses der Fahrzeug-Sicherheitsprüfung (FSP), die in der Classic Remise zu Düsseldorf aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchtet wurde.

weiterlesen ...

 

sringerprofessioonal.de, 04.10.2018

Alte Modelle des Auto-Klassikers Aston Martin oder des Sportwagenherstellers Ferrari erzielen bei Auktionen oft hohe Preise. Deutsche Liebhaber schätzen vor allem den VW Käfer. Interessierte sollten aber über Fachwissen und die nötigen Mittel verfügen, wenn das Investment nicht nur Freude, sondern auch Rendite bringen soll.

weiterlesen ...

 

Handelsblatt.com, 27.09.2018

Es ist ein Haufen Rost, der vor einigen Tagen in der Anzeige auf der Website des britischen Verkaufsportals Car and Classic zu sehen war. Nur Kenner konnten hier die Reste eines Jaguar E-Types aus dem Jahr 1967 erkennen. 12.500 britische Pfund wollte der Besitzer haben, umgerechnet gut 14.000 Euro. Ein echtes Schnäppchen für einen Fahrzeugbrief und eine Fahrgestellnummer, spottete ein Mitglied des deutschen Jaguar-Forums.

weiterlesen ...